Generell kannst Du mit dem KERNWERK® Coach exzellent Muskeln aufbauen und erhalten. Unser Training ist zwar primär auf sogenannte "Universelle Fitness" ausgelegt; ein großer Bestandteil dieses Trainingsziels ist jedoch Maximalkraft, Kraftausdauer- und Muskelaufbautraining. Hinzu kommt ein besonderer Vorteil von KERNWERK®: Da wir die hochintensiven Methoden des funktionellen Trainings in Form von Mehrgelenks-Bewegungen anwenden, trainierst Du immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig. So trainierst Du in kurzer Zeit effektiv.

Um KERNWERK® optimal auf Muskelaufbau einzustellen, sind zwei Dinge wichtig:

  1. Schwere Deadlifts, Squats und Presses mit Langhantel, Kurzhantel und Co sind wichtig für den Muskelaufbau. Stelle Dir also möglichst viele schwere Grundübungen im Gewicht passend ein. Sofern unser Algorithmus Dir diese Übungen nicht bereits automatisch freigeschaltet hat, machst Du diese Freischaltung unter Coach ⇢ Übungen
  2. Aktiviere bei der Registrierung (oder später unter Coach ⇢ Trainingsplan ⇢ Möglichkeiten) so viel Equipment, wie Du hast. Nur wenn dieses Equipment vorhanden ist, kann der KERNWERK® Coach Dir die passenden Übungen dafür geben.

PS: Ja, Muskelaufbau ist prinzipiell auch ohne schwere Grundübungen möglich. Und es ist kein Problem, wenn Du nicht jeden Tag mit schwerem Eisen trainieren kannst. Grundsätzlich ist das jedoch der optimale Weg und so kannst Du KERNWERK® optimal zum Muskelaufbau nutzen.



War diese Antwort hilfreich für dich?