Zwischen den einzelnen Parts Deines Workouts machst Du eine kleine Pause. Nutze diese Pause, um...

  • Zu Atem zu kommen und den Puls herunterzufahren
  • Dich Mental auf den nächsten Workout-Part vorzubereiten
  • Dein Equipment aufzubauen / umzubauen
  • Spezielle Mobilisierungsübungen durchzuführen oder Aufwärm-Sets zu machen, falls notwendig

Du solltest die Länge der Pause so wählen, dass Du alle drei oben genannten Punkte erledigen kannst, ohne "kalt" zu werden.

Wir empfehlen Dir, zwischen 1 und 5 Minuten anzupeilen.

War diese Antwort hilfreich für dich?