In der alten KERNWERK® App (älter als Version 3.0.0) gab es eine Funktion namens "Archiv". Diese Funktion konnte alte Workouts laden und absolvierbar machen. Diese Funktion steht aus verschiedenen Gründen nicht mehr zur Verfügung und wird durch bessere Funktionen ersetzt.

Warum steht diese Funktion nicht mehr zur Verfügung?

Das wichtigste Merkmal von KERNWERK® ist (wie Du weißt), dass Du jeden Tag ein neues Workout bekommst. Jedes Workout hat verschiedene "Training Units", also Teile. Die neue KERNWERK® App "denkt" dabei viel flexibler als die alte App. Das bedeutet zum einen, dass ein Workout nicht immer "fix" aus zwei Teilen bestehen muss und zum anderen, dass zukünftig Tainingunits/Teile des Daily Workouts mit anderen Dingen im Trainingsplan kombiniert werden können (dazu wird es noch tolle, neue Funktionen 2020 geben). Dieses viel bessere und flexiblere Konzept beißt sich mit der Funktionsweise des Archivs und daher musste es weichen.

Aber: Durch einige neue Funktionen, wie z.B. das manuelle Anpassen des Workouts sowie durch wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten, hast Du in der neuen App ohnehin deutlich mehr Kontrolle über Dein Workout, sodass nahezu jeden Tag etwas ein tolles Workout für Dich generiert werden kann.

Sollte Dir das nicht ausreichen, nutze gerne das "Feature-Voting", bei dem KERNWERK® Athleten für neue Funktionen stimmen können (Profil ⇢ Einstellungen ⇢ Mitbestimmen). Hier kannst Du Dir völlig frei neue Funktionen wünschen oder für bestehende Funktionen stimmen. Dabei bist Du nicht auf die "alte" Funktionsweise des Archivs beschränkt. Als Anregung: Wie wäre es z.B., einfach beliebige Workouts speichern zu können? ;-)

War diese Antwort hilfreich für dich?