Ein Timecap ist die maximale Dauer für ein Workout oder einen Teil eines Workouts. Es steht für "Zeitbegrenzung".

Das bedeutet: Ist das Timecap erreicht, ist das Workout beendet. Und zwar unänhängig davon, ob alle Übungen des Workouts absolviert sind. Auch wenn nicht alles geschafft wurde ist das Workout vorbei. 

Bei KERNWERK dauert Teil 2 des Workouts im Normalfall maximal 35 Minuten, danach greift das Timecap und das Workout ist beendet. In Einzelfällen, bei besonderen Workouts, kann auch schonmal ein kürzeres oder längeres Timecap gesetzt werden.

Übrigens: Ab und zu programmiert das Coaching Team mit voller Absicht Workouts, die unschaffbar sind. Da heißt es dann: Zähne zusammen beissen und so viel schaffen wie möglich...

War diese Antwort hilfreich für dich?